3G-/2G-Regelungen

By Wolfgang Keller
Originally written 2021-09-04
Last modified 2021-09-04

Ich denke, die von der Politik zum Kampfe gegen COVID-19 verabschiedeten 2G-/3G-Verordnungen (also Anwendung von Gewalt (Gewaltmonopol des Staates), um Einschränkungen gegen Ungeimpfte durchzusetzen) haben zentral zur Spaltung der Gesellschaft (inklusive Bildung von massiven Meinungsfronten, „die gar nicht mehr miteinander reden wollen/können“) und damit massiven Eskalation der Situation beigetragen.

Vorher war die Situation folgende: Wer sich aus irgendwelchen Gründen nicht impfen lassen will, konnte das meist tun und wurde damit im Allgemeinen in Ruhe gelassen. Leben und leben lassen.

Nun haben wir die Situation: Wer sich nicht impfen lassen will, kommt nicht umhin, massiv für seine Position zu kämpfen und sich gegen die Politik zu radikalisieren.